Potsdam - Film- & Landeshauptstadt im Bundesland Brandenburg

 

(Redakteur für Potsdam: Jürgen Hilbertz, Realisierung: Markus Labs)
Potsdam – Die kreisfreie Stadt Potsdam ist nicht nur die Landeshauptstadt und einwohnerreichste Stadt Brandenburgs, sie ist aus unserer Sicht auch eine der schönsten Städte Deutschlands. Die Stadt hat eine über 1.000jährige Historie und ist vor allem bekannt für ihre zahlreichen und einzigartigen Schloss- und Parkanlagen.
 
Die Kulturlandschaften wurden 1990 von der UNESO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist das Schloss Sanssouci. Aber nicht nur die einstige Sommerresidenz und der Park Friedrichs des Großen lohnen einen Besuch.
 
 
Die historischen Quartiere der Stadt wie z.B. die Russische Kolonie "Alexandrowka", das holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel sind sehenswert. Das gilt auch für die Naturerlebniswelt "Biosphäre" und den Volkspark auf dem ehemaligen BuGa-Gelände.
 
Eine Schiffstour darf natürlich ebenso wenig fehlen wie ein Besuch im kulturellen Spektrum in der Schiffbauergasse. Wer also gedacht hat, „mal eben“ einen Abstecher von Berlin aus zu machen, der/die wird sich ärgern, nicht mehr Zeit zu haben. Wir haben uns viel Zeit für Potsdam genommen und das sollten Sie auch tun. Wir haben es sehr genossen und kommen gerne wieder.
 
  • Palastgarten SanssouciPalastgarten Sanssouci
  • Nauener Tor PotsdamNauener Tor Potsdam
  • Orangerie in PotsdamOrangerie in Potsdam
 
Das traditionsreiche Filmstudio in Babelsberg entwickelt sich zunehmend als Produktionsstätte für internationale Filmprojekte auf Oscar-Niveau und auch die prominenten Darsteller fühlen sich hier sehr wohl. Eine bessere Werbung gibt es doch kaum, als wenn Clooney, Cruise & Co. schwärmen wie gut es ihnen hier gefallen hat, oder?
 
Aufgrund der Nähe zu Berlin nutzen auch zahlreiche Geschäftsreisende das gute Angebot und kombinieren ihren Termin in der Hauptstadt mit einem Besuch in Potsdam. Dabei stellen sie fest, dass Potsdam ein attraktives Reiseziel ist und dass eine Tagestour absolut nicht ausreicht, um die Schönheit dieser Stadt ausreichend zu entdecken.
 
 
Im Zusammenhang mit Potsdam von einem Geheimtipp zu sprechen verbietet sich ohnehin, denn Potsdam ist ein 100%iger Top-Tipp! Die Stadt bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und ist eingebettet in eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft.
 
Sie ist v.a. bekannt als Stadt der Schlösser, Gärten und Parklandschaften. Der älteste Garten der Stadt Potsdam ist der Lustgarten, den der Kurfürst 1660 vor dem ehemaligen Stadtschloss anlegen ließ. Und auch in Potsdam steht ein Brandenburger Tor. Zwar nicht ganz so groß und bekannt wie in Berlin, aber dafür wesentlich ruhiger und mindestens genauso prächtig.
 
Potsdam ist die Stadt der preußischen Schlösser und Gärten und bietet den perfekten Rahmen für kulturelle Erlebnisse aller Art. „HOT“ ist nicht nur in Potsdam ein Begriff. Das Hans-Otto-Theater ist eines der bekanntesten Häuser des Landes. Besondere Aufmerksamkeit genießt auch das Stadt-Schloss.
 
1960 wurde es aus ideologischer Verblendung gesprengt. Heute helfen zahlreiche Vereine, die historischen Fassaden des Schlosses wieder aufzubauen. Dazu dient u.a. die Aktion "Potsdamer Stadtschloss Aktien", die Spenden zugunsten des Schlosses sammelt und die auch von Promis wie z.B. Günther Jauch unterstützt wird.
 
Wer in Potsdam nicht nur schauen und staunen, sondern auch lernen und erfahren möchte, findet zahlreiche Ausstellungen und Museen, die Einblicke von der Historie bis in die Gegenwart der Stadt vermitteln. Im Jahr 2003 wurde das Haus der Brandenburgisch-Preußischen-Geschichte eröffnet, aber auch das Naturkunde- und Stadtmuseum warten mit interessanten und spannenden Themen auf. Das älteste Filmmuseum Deutschlands ist das Filmmuseum-Potsdam, das sich im Marstall des ehemaligen Stadtschlosses befindet.
 
 
 
  • Nikolaikirche PotsdamNikolaikirche Potsdam
  • Brandenburger Tor in PotsdamBrandenburger Tor in Potsdam
  • Historische ArchitekturHistorische Architektur
 
Die Potsdamer und Brandenburger Havel-Seen sind Teil des „Blauen Paradieses“, Europas größtem zusammenhängenden Wassersportrevier zwischen Elbe und Oder, der Ostsee und dem Spreewald und passenderweise werden zahlreiche Schiffs-Touren angeboten. Wer mag, kann sein Glück in der Spielbank „Joker’s Garden“ am Neuen Lustgarten herausfordern.
 
Gewinne oder Verluste kann man in einer der vielen Bars und Kneipen begießen. Potsdam bietet natürlich auch vielfältige Möglichkeiten zum gemütlichen Einkaufen und intensivem Shopping, z.B. beim Bummel durch die barocke Potsdamer Altstadt oder durch das Zentrum von Babelsberg.
 
Wochenmärkte auf dem Bassinplatz und dem Weberplatz bieten regionale Spezialitäten der Saison und je nach Jahreszeit gibt es dabei frisch gefangenen Havel-Fisch, frisch gepflückte Kirschen aus Werder oder eben erst gestochenen Spargel, und das ist ein Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte.
 
Da hier auch ein großer Teil der Potsdamer Gastronomie einkauft, können Sie sicher sein, dass Sie in den Lokalen mit frischen Speisen verwöhnt werden. Gerade im Sommer ist es ein Vergnügen, in historischem Außen-Ambiente die kulinarischen Angebote der lokalen Gastronomie in Anspruch zu nehmen. Ein kleiner Tipp: Achten Sie auf das Siegel „Potsdamer Gastlichkeit“.
 

Pflichtprogramm für einen Potsdam-Besuch: Das wunderschöne Schloss Sanssouci
 
Nicht jeder Gast hat die Möglichkeiten wie Friedrich der Große, der einst das Schloss Sanssouci bauen ließ, um hier jederzeit sorglos leben und wohnen zu können, mal ganz entspannt im Schloss einzuchecken. Aber auch wenn der geneigte Gast sein müdes Haupt nicht direkt im „Schlafzimmer vom alten Fritz“ zur Ruhe betten darf, so reicht die Palette der Möglichkeiten doch vom Schloss - dem Schlosshotel Cecilienhof und dem Fünf-Sterne-Bayrischen-Haus bis zum Hotel auf Sterne-Niveau.
 
Wir empfehlen dennoch eine rechtzeitige Buchung, nicht nur wegen der Nähe zu Berlin, denn inzwischen bucht man gelegentlich in Berlin, weil in Potsdam nichts mehr frei war und wir wissen auch warum...
 
 
 


Internet:

Offizielle Homepage der Landeshauptstadt Potsdam
 
Homepage der Fußball-Damen von Turbine Potsdam
 
Homepage der Fußball-Herren vom SV Babelsberg 03
 
Homepage des Hans-Otto-Theaters in Potsdam
 
Homepage vom Haus der Brandenburgisch-Preußischen-Geschichte
 
Spielbank „Joker’s Garden“ am neuen Lustgarten
 
Homepage für Europas größtes Wassersportrevier zwischen Elbe und Oder
 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr, © Eigene Contents: www.vip-city-magazin.de

 

Premiumpartner


 



 

VIP-Partnerland

TourisT-Info

Potsdam Marketing und
Service GmbH:
 
Georg-Hermann-Allee 99
14469 Potsdam
 
Tel.: +49 (0)331-275-58-899
Fax: +49 (0)331-275-58-58
 
Im Potsdam HBF:
Bahnhofspassagen
Babelsberger Str. 16
14473 Potsdam
 
Tel.: +49 (0)331-275-58-899
Fax: +49 (0)331-275-58-58
 
In der Innenstadt:
Am Luisenplatz
Luisenplatz 3
14471 Potsdam
 
Tel.: +49 (0)331-275-58-899
Fax: +49 (0)331-275-58-58
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!